Schlagwörter

,

Altdorf-WallensteinfestspieleDie SPD-Kreistagsfraktion hatte mich nach Altdorf eingeladen, um die Wallenstein-Festspiele zu besuchen. Ich war beeindruckt vom bunten Lagerleben auf dem Marktplatz und von der Karbus-Inszenierung „Wallenstein in Altdorf“. 

Meine Genossinnen und Genossen Alexander Horlamus, Georg Schweikert, Uli Weber, Elfi Beck, Andrea Lipka, Karin Völkl und Kerstin Pommereit haben mich herumgeführt, mir alles erklärt und mit mir das Volksstück besucht. Die Premiere hat mir sehr gut gefallen. Sie war richtig mitreißend und spannend. Jetzt bin ich schon gespannt auf die Abendroth-Inszenierung von „Wallensteins Lager“.

Die Wallensteinfestspiele sind ein kulturelles Highlight für die ganze Region. Ich finde wirklich, dass so etwas eine enorme gesellschaftliche Dimension hat. Alle im Stadtrat vertretenen Parteien arbeiten gemeinsam, zahlreiche Vereine, Bürgerinnen und Bürger, alle Altersgruppen sind vertreten und helfen zusammen. Das ist viel mehr als nur Unterhaltung, die Wallenstein-Festspiele haben eine große Bedeutung für den Zusammenhalt in dem schönen Städtchen Altdorf.

Advertisements